Der Heidelberger Takraw-Sommer 2011

Seit den Swiss Open im März gab es gleich mehrere Ereignisse rund um den Heidelberger Verein, die wir in diesem kurzen Bericht zusammenfassen wollen.

Trainingswochenende in Köln

Das Wochenende vom 21./22. Mai verbrachten drei Vereinsmitglieder beim Takraw Cologne 03, der in Köln zum Trainingswochenende eingeladen hatte. Das wurde als wilkommene Gelegenheit angenommen, einmal gemeinsam mit Spielern aus anderen Vereinen zu trainineren.

Dragon's Cup, Elmshorn

Vom 24.-26. Juni fand in Elmshorn der bekannte Dragon's Cup statt. Hierzu konnte Heidelberg dieses Jahr mit vier Spielern nur ein einziges Regu entsenden (Alex, Daniel, Geng, Marco). Und obwohl die eigenen Leistung hinter den Erwartungen aus vorangegangenen Trainings zurückblieb, konnte sich die Mannschafft über die Gruppenphase am Samstag in die Ausscheidungsrunde spielen. Dort traf unser Regu am Sonntag Morgen auf ausgeschlafene Österreicher, die der aktiven Turnierteilnahme für Heidelberg ein Ende setzten.

Schaufenster des Sports, Heidelberg

Das Schaufenster des Sport ist ein buntes Sportfest in Heidelberg, bei dem sich am 10. Juli bei zunächst bestem Wetter über 40 Sportvereine einem breiten Publikum präsentierten. Dabei durfte Sepak Takraw als etwas das inzwischen fest zum Sportangebot der Neckarwiese gehört natürlich nicht fehlen. Einen Nachmittag lang konnten wir viel mit interessierten Gästen spielen, von denen wir hoffentlich ein paar bald zum Training begrüßen dürfen.

Fanday des KV Kortrijk, Belgien

Am Fan-Tag des Fußballvereins KV Kortrijk beteiligte sich der belgische Takraw-Verein mit Demonstrationsspielen und Mitmachmöglichkeit für die Gäste. Zur Unterstützung luden wurden auch deutsche Vereine eingeladen, was aus Heidelberg ein Spieler gerne als weitere Spielmöglichkeit mit netten Leuten annahm. Trotz Regenwetters hat sich die lange Anreise mit der freundlichen Spielergemeinschaft bezahlt gemacht.

ISTAF-Turnier, Malaysia

Als Höhepunkt des Takraw-Jahres kann sicher der ISTAF World Cup bezeichnet werden, der vom 21.-24. Juli in Kuala Lumpur, Malaysia stattfand. Das hat mit Heidelberg insofern zu tun als dass Trainer Thomas Kaiser zum Abschneiden Deutschlands beim World Cup als fester Bestandteil der Nationalmannschaft beitrug. Die Spiele des deutschen Teams werden im WM-Blog und auf der DSTV-Seite gut zusammengefasst.